Silento - die neuen Akustikpaneelen von Ruckstuhl

In den letzten Jahren haben harte Bodenbeläge - Holz, Stein, Linoleum - an Bedeutung gewonnen, während Teppiche immer unpopulärer wurden. Im Hinblick auf die Trittschalldämmung sowie auf die Schallabsorption sind die Eigenschaften von textilen Bodenbelägen jedoch nicht zu unterschätzen. Der Wunsch nach mehr Ruhe und Behaglichkeit in Verbindung mit modernem Design lässt Architekten und Bauherren zunehmend nach Möglichkeiten suchen, Schallabsorption quasi unsichtbar im Raum unterzubringen. Mehr Schallabsorption bedeutet weniger Schallausbreitung und damit auch weniger Lärm.

Silento - Zwei von Schultaschen inspirierte, durch Gürtel verbundene Elemente verleihen sich gegenseitig Festigkeit und Effizienz. Als Grenzen mit schlichten Linien und komfortabler Optik scheinen diese beiden grossen Flächen in der Luft zu schweben, spielen dabei mit Räumen und Klängen und bringen so Wohlbefinden und Gemütlichkeit in ihr Umfeld. Die in drei unterschiedlichen Grössen erhältlichen Paneelen können horizontal einzeln gehängt oder in die Höhe sowie in die Breite aneinandergereiht werden. So werden Kombinationen geschaffen, die verschiedensten Raum- und Akustiksituationen gerecht werden können.

Silento Sospeso und Silento Murale gibt es in 3 Standardgrössen und auf Kundenwunsch in Spezialgrössen, wahlweise frei hängend oder zur Wandmontage.

160 x   70 cm
200 x 100 cm
280 x 140 cm 



Broschüre

     
  • USM Living Essentials

Zurück →